Schon geplant? Ihr Online Marketing zu Karneval

Bald ist wieder Rosenmontag. Nicht nur in den Karnevalshochburgen wie Köln, Düsseldorf oder Mainz können viele Branchen von, je nach Region, Fasnacht, Fasnet, Fasching oder Karneval profitieren.

Nutzen Sie die närrische Zeit zur Kundengewinnung

Für Einzelhandel, Gastronomie und Tourismus ist die närrische Zeit eine gute Gelegenheit zusätzlichen Umsatz zu generieren. Aber auch zahlreiche Vereine stocken im Karneval die Vereinskasse durch Veranstaltungen auf. Das dabei heutzutage auch das passende Online Marketing zum Einsatz kommen muss sollte auch kleinen Unternehmen, Vereinen und Zünften längst klar sein. Die eigene Website, der eigene Blog, passende E-Mail-Aktionen und die sozialen Netzwerke sind einfache und kostengünstige Mittel um auf sich aufmerksam zu machen.

Warum sollte jemand der zu Fasching nach einer Veranstaltung sucht nicht auch Ihre Seite finden? Gerade die Suche nach Veranstaltungen ist ja meist regional begrenzt und damit weniger wettbewerbsintensiv.

Regionale Marketingaktionen im Karneval

Dekorieren Sie nicht nur Ihr Schaufenster in der „realen“ Welt. Passen Sie auch Ihren Auftritt im Web dem närrischen Anlass an. Dabei sollten Sie sich nicht auf kleine Änderungen am Design beschränken, sondern in erster Linie den Inhalt optimieren. Erstellen Sie zum Beispiel zusätzliche Kategorien: „Närrische Kostüme“ oder „Alles für Fasnacht“. Schreiben Sie einen Beitrag zu örtlichen Veranstaltungen oder Traditionen. Kündigen Sie regionale Umzüge an und informieren Sie über Ihre Aktionen. Erwähnen Sie in Ihren Überschriften und im Text unbedingt den Veranstaltungsort damit Ihre Seite bei Suchen wie „Fasnet in Staufen“, „Fasching in  Ravensburg“ oder „Närrische Disco in Breisach“ gefunden wird.

Tipps für Ihr Online Marketing im Fasching

Bieten Sie Ihren Besuchern Inhalte die thematisch zu Ihrem Unternehmen passen:

  • Veranstalten Sie einen Fotowettbewerb auf Facebook.
  • Bieten Sie Deko-Tipps die über den Gebrauch von Konfetti hinausgehen.
  • Veröffentlichen Sie Ihre besten Rezepte für Krapfen, Gulaschsuppe oder Cocktails.
  • Zeigen Sie Bilder der besten Partyoutfits aus Ihrer Boutique.
  • Schreiben Sie witzige, spannende und ungewöhnliche Vorberichte zu verschiedenen Veranstaltungen.
  • Treten Sie als Sponsor von Zünften, Karnevalsvereinen oder Veranstaltungen auf.

Mit solchen Aktionen können Sie Ihre Zielgruppe auf sich aufmerksam machen und sich gleichzeitig vom Wettbewerb abheben. Sorgen Sie für Gesprächsstoff in Ihrem regionalen Umfeld. Seien Sie aktiv im Netz unterwegs.

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Artikel hat Ihnen gefallen? Teilen Sie ihn jetzt datenschutzfreundlich!

Ähnliche Artikel:

Holger Gassenschmidt

Ich blogge zum weit größten Teil zum Thema Online Marketing und SEO für lokale und regionale KMU. Dabei versuche ich immer mein Wissen allgemein verständlich und in einfachen Worten zu vermitteln, um auch Laien und Anfängern den Zugang zu einem sehr umfangreichen Themengebiet zu erleichtern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere