Lohnt sich Facebook für KMU?

Rund 26 Millionen Menschen in Deutschland verbringen einen beachtlichen Teil ihrer Freizeit auf Facebook. Damit eröffnet die Plattform auch kleinen und regionalen Unternehmen die Möglichkeit Wettbewerbsvorteile zu erlangen, neue Kunden zu gewinnen und die eigenen Angebote zu bewerben. Schon aufgrund der schieren Menge an Nutzern müsste für kleine Einzelhändler auf der Social Media Plattform eine passende Zielgruppe zu finden sein.

75% der KMU setzen laut einer Studie Hochschule Bremerhaven Social Media für ihre Öffentlichkeitsarbeit ein. Davon nutzen fast 54% Facebook. Unklar bleibt aber der Erfolg. Stehen Aufwand und Ertrag des Engagements auf Facebook für kleine Unternehmen in einem sinnvollen Verhältnis?

Alles ganz einfach – oder?

Eigentlich ist ja ganz einfach. Ein Profil auf Facebook ist schnell mal eingerichtet. Kennt man ja alles irgendwie schon vom privaten Account her. Ein paar Beiträge wird man schon zusammenbekommen und schon kommen die Fans geströmt. Und eine halbe Stunde pro Woche an Zeit bringt man schon noch irgendwo unter.

Wer so denkt sollte es am besten gleich lassen. Ein erfolgreiches Unternehmensprofil auf Facebook beruht darauf zu kommunizieren und das nicht einmal im Monat sondern täglich. Wenn Ihnen dazu nicht genügend Ressourcen zur Verfügung stehen ist Facebook reine Verschwendung von Zeit und Energie.

Facebook fordert Einsatz

Facebook ist ein wirkungsvolles und tolles Marketinginstrument, aber nur dann wenn man es ernsthaft nutzt. Wenn Ihnen die Möglichkeiten und der Antrieb fehlen, wenn Sie keinen interessanten Inhalt bieten können, dann konzentrieren Sie sich bitte auf das was Sie bisher erfolgreich gemacht haben. Oder, wenn finanziell möglich, beauftragen Sie eine Agentur mit der Pflege Ihres Facebook-Accounts. Oder stellen Sie einen Mitarbeiter an, der sich ausschließlich um Ihr Marketing kümmert. Auch die Möglichkeit gezielt Werbeanzeigen auf Facebook zu schalten nutzt da nicht viel. 75% der Facebook-Nutzer klicken nie oder nur äußerst selten auf Werbeanzeigen. Nur die wenigsten User klicken bei Firmenbeiträgen „Gefällt mir“ oder werden gar Fan einer Unternehmensseite. Es sei denn Ihr Unternehmen heißt Nike oder Bitburger oder Sie haben ein tolles Gewinnspiel bei dem man ein oder mehrere iPhones gewinnen kann.

Alles ist möglich – Ihr Einsatz ist gefragt

Facebook bietet auch kleinen und mittleren Unternehmen ein enormes Potential. Wenn Sie neue Kunden gewinnen wollen, einen höheren Bekanntheitsgrad anstreben oder einfach Ihre Verkäufe steigern wollen. Alles das ist möglich. Aber all das funktioniert nur, wenn Sie bereit sind Zeit und Geld zu investieren.

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Artikel hat Ihnen gefallen? Teilen Sie ihn jetzt datenschutzfreundlich!

Ähnliche Artikel:

Holger Gassenschmidt

Ich blogge zum weit größten Teil zum Thema Online Marketing und SEO für lokale und regionale KMU. Dabei versuche ich immer mein Wissen allgemein verständlich und in einfachen Worten zu vermitteln, um auch Laien und Anfängern den Zugang zu einem sehr umfangreichen Themengebiet zu erleichtern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.