Wie wichtig sind Facebook Fans wirklich?

Die Bedeutung von Fans auf Facebook ist schon immer ein kontroverses Thema. Aufgrund meines letzten Artikels „10 Tipps – Facebook für Handwerker und lokale Unternehmen“ bin ich in Diskussion mit einem Leser gekommen, in deren Verlauf dieser anmerkte, dass Fans ohne Bedeutung seien.

Dass Facebook Fans keine Rolle mehr spielen ist eine Meinung, die sicherlich außergewöhnlich ist, die mich aber veranlasst hat, mir über die Hintergründe einer solchen Behauptung Gedanken zu machen.

Klasse statt Masse

Gerade kleine und lokale Unternehmen haben es, trotz hohem Engagement, oftmals schwer eine relevante Anzahl von Fans zu generieren.  Regionale Handwerker, Einzelhändler und Dienstleister in Kleinstädten oder Gemeinden mit weniger als 10.000 Einwohnern haben schon aufgrund der kleineren Zielgruppe, naturgemäß einen Nachteil gegenüber nationalen und internationalen Marken und Unternehmen in Großstädten. Mehrere Hundert oder gar mehr als tausend Fans sind für lokale Unternehmen kaum, oder nur mit einer sehr starken Strategie und viel Engagement erreichbar.

Aber der erste Eindruck kann durchaus täuschen. Die Frage, die sich stellt, ist nämlich zunächst einmal keine der Masse. Das Ziel lautet ja nicht so viele Fans wie möglich auf Facebook zu sammeln, sondern mit Facebook geschäftlichen Erfolg zu generieren. Und für diesen Erfolg ist nicht die Anzahl der Fans entscheidend.

Das Ziel ist nicht auf Facebook erfolgreich zu sein, sondern mit Hilfe von Facebook geschäftlichen… Klick um zu Tweeten

Ziel von facebook

Schon alleine, weil Fans ohne großen Aufwand gekauft oder durch Gewinnspiele geködert werden können, ist die Anzahl absolut irrelevant. Die Menge an Fans sagt schlichtweg nichts darüber aus, ob diese Fans auch wirklich zur passenden Zielgruppe eines Unternehmens gehören.

Echte Fans sind ein Multiplikator

Entscheidend für den Erfolg mit Facebook sind die Ziele, die sich ein Unternehmen setzt. Diese Ziele sollten vernünftigerweise im Bereich Kundenbindung, Markentreue oder auch der Steigerung des Verkaufs eigener Produkte oder Dienstleistungen liegen. Unternehmen die es bewerkstelligen mit qualitativ hochwertigen, nützlichen und unterhaltsamen Inhalten Fans zu generieren, können mit Hilfe dieser treuen und echten Fans erheblich profitieren.

Echte Fans teilen und liken nicht nur Ihre Artikel und sorgen so für einen höheren Bekanntheitsgrad einer Marke. Echte Fans sind auch Multiplikatoren, die durch ihre Empfehlung für Interessenten eine wichtige Informationsquelle darstellen. Empfehlungen jedoch sind bekanntermaßen sowohl im Internet, als auch im Alltag (was heute wohl kaum noch zu trennen ist) ein unglaublich wichtiger Faktor für den Geschäftserfolg.

Fans sind Markenbotschafter

Die Positionierung als Experte im regionalen Umfeld eines potenziellen Kunden ist im lokalen Online Marketing von strategisch hoher Bedeutung. Dass diese Positionierung nicht nur auf der eigenen Website stattfinden muss, sondern auch über die sozialen Medien unterstützt werden kann und sollte, ergibt sich schon aus der Bedeutung, die Facebook und Co. für einen großen Teil der Konsumenten haben.

Die Möglichkeiten der Interaktion, die soziale Netzwerke bieten, darf keinesfalls unterschätzt werden. Ein Kunde, der Ihren Artikel auf Facebook mit seinen Freunden teilt, oder auf Anfrage eines Bekannten eine Empfehlung für Ihr Unternehmen ausspricht, ist ein Markenbotschafter der bares Geld wert sein kann. Er weckt das Interesse von Menschen, die Sie selbst unter Umständen nie erreichen würden und gibt zum richtigen Zeitpunkt den entscheidenden Impuls.

Fans sind wichtige Kritiker

Ein ganz anderer Aspekt, der Fans so wichtig macht ist deren Kritik. Fans stellen Fragen und weisen auf Fehler hin und geben damit wichtige Hinweise auf Probleme im eigenen Unternehmen. Die Möglichkeit Fragen offen und transparent aufzugreifen und Probleme gemeinsam anzugehen bieten in dieser Form nur die sozialen Medien.

Mein Fazit

Richtig ist, dass die Anzahl der Fans keinerlei Bedeutung für Ihren geschäftlichen Erfolg hat. Entscheidend ist, dass in der Menge der Fans auch solche vorhanden sind, die Ihr Unternehmen weiterempfehlen. Was zählt ist nicht die Anzahl Fans, die ein Artikel erreicht, sondern die Anzahl derer, die ein Unternehmen als relevant und hilfreich wahrnehmen. Diese Fans sind es, die dafür sorgen, dass ein Unternehmen einer größeren Anzahl von Menschen bekannt wird und neue Kunden erreicht.

Als Markenbotschafter, Kritiker und Multiplikatoren sind Facebook Fans für mich auch weiterhin ein wichtiger Faktor den Unternehmen pflegen und wertschätzen sollten.

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Artikel hat Ihnen gefallen? Teilen Sie ihn jetzt datenschutzfreundlich!

Ähnliche Artikel:

Holger Gassenschmidt

Ich blogge zum weit größten Teil zum Thema Online Marketing und SEO für lokale und regionale KMU. Dabei versuche ich immer mein Wissen allgemein verständlich und in einfachen Worten zu vermitteln, um auch Laien und Anfängern den Zugang zu einem sehr umfangreichen Themengebiet zu erleichtern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.