Wie Sie mit Ihrer Website Besucher anziehen und überzeugen

Heute reicht es, auch für kleine Unternehmen, längst nicht mehr einfach eine Website zu „haben“.  Wenn Sie schon in eine Website investieren sollte sich das für Sie auch auszahlen.

Konkret heißt das, eine Website sollte Besucher anlocken, diese mit interessantem Inhalt fesseln und abschließend von Ihren Leistungen überzeugen.

Wie Sie das machen? Mit überzeugenden Inhalten.

Erstellen Sie Inhalte, die

  • informativ sind – Bieten Sie Ihren Besuchern aktuelle und zielgruppenspezifische Beiträge. Informieren Sie beispielsweise über Neuigkeiten aus Ihrer Branche oder Veranstaltungen in Ihrer Gemeinde/Stadt. Werden Sie zur wichtigen und vertrauensvollen Informationsquelle, die gerne genutzt wird.
  • Mehrwert bieten – Lösen Sie die Probleme Ihrer Zielgruppe. Stellen Sie Material (PDF, Bilder, Infografiken, Videos) zur Verfügung das für den Besucher einen Nutzen hat.
  • lehrreich sind – Zeigen Sie auf, dass Sie ein Experte in Ihrem Fach sind. Beantworten Sie die Fragen Ihrer Besucher. Helfen Sie mit Ihrem Fachwissen weiter und vermitteln Sie es. Berichten Sie über Ihre eigenen Erfahrungen in Ihrem Fachgebiet. Bilden Sie Vertrauen und enttäuschen Sie die Erwartungen die Sie vermitteln nicht.

Wenn Sie diese Tipps berücksichtigen, werden sich nach und nach mehr Besucher bei Ihnen einfinden, die Ihren Rat und Ihre Informationen zu schätzen wissen. Interessante und wissenswerte Inhalte werden von Ihren Lesern in den sozialen Medien geteilt und erreichen Menschen, die Sie vielleicht noch gar nicht kannten.

Ihre Website kann mehr sein als nur eine Visitenkarte im Web.

 

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Artikel hat Ihnen gefallen? Teilen Sie ihn jetzt datenschutzfreundlich!

Ähnliche Artikel:

  • Keine ähnlichen Artikel

Holger Gassenschmidt

Ich blogge zum weit größten Teil zum Thema Online Marketing und SEO für lokale und regionale KMU. Dabei versuche ich immer mein Wissen allgemein verständlich und in einfachen Worten zu vermitteln, um auch Laien und Anfängern den Zugang zu einem sehr umfangreichen Themengebiet zu erleichtern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.