Wie Sie mit Content Marketing Ihre Ziele erreichen

55 Prozent aller Unternehmen verfolgen bereits eine inhaltsgetriebene Kommunikationsstrategie – das ist das zentrale Ergebnis des FCP-Barometers des Forum Corporate Publishing (FCP). Im Vergleich zu klassischer Werbung überzeugt Content Marketing dabei vor allem durch eine besonders hohe Kontaktqualität. Das die Bedeutung von Content Marketing weiterhin wachsen wird steht außer Frage. Aber gerade kleine Unternehmen tun sich häufig schwer mit der Erstellung und Nutzung von informierenden, beratenden und unterhaltenden Inhalten.

Wie Sie als KMU Content Marketing richtig einsetzen

Richtig eingesetzt besteht nahezu kein Zweifel an der Wirksamkeit von Content Marketing. Die Frage ist also, wie kleine und mittelständische Unternehmen Inhalte richtig und effektiv einsetzen, um einen möglichst großen Nutzen aus den investierten Ressourcen zu ziehen. Dieser Beitrag soll Ihnen einen kleinen Überblick darüber bieten was Sie beachten und was Sie tun sollten um mit Ihren Beiträgen erfolgreich zu sein.

Content braucht Konzeption und Strategie

Auch der beste Content benötigt Konzeption und Strategie. Wenn Sie sich keine Gedanken über Ihre Ziele und die Empfänger Ihres Contents machen landet der mühsam erstellte Text, das tolle Bild oder das unterhaltsame Video irgendwo in den Weiten des Internets, wo er einsam und unbeachtet vor sich hin vegetiert.

Ein einzelner Artikel oder ein einsames Video macht jedoch längst noch kein Marketing. Erst wenn Sie für Ihre Zielgruppe ein Bündel von relevanten Inhalten bereitgestellt haben, das Interessenten von Ihrem Unternehmen und den angebotenen Leistungen überzeugen kann, sind Sie auf dem richtigen Weg.

Kommunikation statt Werbung

Content Marketing ist, nicht erst seit heute, auch für kleine und mittelgroße Unternehmen eines der wichtigsten Mittel der Kommunikation. Durch die Bereitstellung hochwertiger, beratender und informativer Inhalte können Interessenten gewonnen oder Bestandskunden ans Unternehmen gebunden werden. Es geht also explizit nicht darum mit platter Werbung auf die eigenen Produkte oder Dienstleistungen aufmerksam zu machen, sondern gezielt Lösungen für Probleme der Zielgruppe zu bieten und Interessenten für das eigene Unternehmen zu begeistern.

Typische Formen von Inhalten im Content Marketing sind:

  • Whitepaper
  • Blogposts
  • E-Books
  • Webinare
  • Infografiken
  • Videos
  • Präsentationen
  • Fallstudien

die auf verschiedenen Plattformen wie

  • Websites
  • Landingpages
  • Blogs
  • sozialen Netzwerken (Facebook, Twitter, YouTube, Slideshare)
  • Presseportale

bereitgestellt werden.

Ein klares Ziel vor Augen

Die Ziele die KMU mit einer Content Marketing Kampagne verfolgen beschränken sich jedoch nicht ausschließlich auf ein besseres Ranking. Vielmehr sind darüber hinaus auch viele weitere Ziele denkbar.

  • Erhöhung der Besucherzahlen auf Websites und Landingpages
  • Kundenbindung
  • Bekanntheit der eigenen Marke steigern
  • Positionierung als Experte
  • Linkbuilding
  • Binden von Bestandskunden
  • Absatzsteigerung
  • Leadgenerierung
  • etc.

Kennen Sie Ihre Zielgruppe

Gerade im Bereich lokaler KMU kennen Unternehmen die Zielgruppe meist recht genau. Auf die erste Frage danach lautet die Antwort aber häufig: „Jeder im Umkreis von XX Kilometern rund um mein Geschäft“. Erst durch nachfassen oder ein kurzes Brainstorming wird der typische Kunden dann genauer definiert. Um Ihre Zielgruppe zu definieren sollten Sie Merkmale wie Geschlecht, Alter, Einkommen, Kaufkraft oder Wohnort genauso in Erwägung ziehen wie die gesellschaftliche Stellung. Mindestens genauso wichtig sind aber die ganz speziellen Probleme, Bedürfnisse oder Wünsche die potentielle Kunden haben und die Sie mit Ihren Produkten und Dienstleistungen befriedigen können.

Finden Sie die passende Nische

Für regional tätige Unternehmen ist die erste Nische schnell gefunden. Mit dem Bezug auf Lokales können Sie bei der Erstellung von Content nicht viel falsch machen. Darüber hinaus müssen Sie sich bei der Erstellung von Inhalten als Experte auf einem bestimmten Gebiet positionieren. Dabei sollte es sich natürlich bestenfalls um ein Themengebiet innerhalb der eigenen Branche handeln in dem Sie sich als Unternehmen bereits bestens auskennen.

Verbreitung von Inhalten

Die einfachste und kostengünstigste Art der Verbreitung Ihrer Inhalte stellt die Veröffentlichung auf der eigenen Website dar. Sobald Ihr Content veröffentlicht ist können Sie ihn über die eigenen sozialen Kanäle wie Facebook, Twitter, Instagram, Xing, LinkedIn und/oder YouTube verbreiten. Je nach dem wie gut Sie vernetzt sind kann bereits dadurch sehr viel Aufmerksamkeit erzeugt werden. Darüber hinaus können Sie Ihren Beitrag natürlich per E-Mail oder Newsletter an Kunden oder bestätigte Interessenten senden.

Messen Sie Ihren Erfolg

Der Erfolg Ihrer Content Marketing Aktivitäten ist natürlich in erster Linie abhängig vom Ziel das Sie verfolgen. Wenn Sie also durch Ihre Kampagne mehr Besucher für die Website generieren möchten sollten Sie natürlich die Anzahl der Seitenbesuche überprüfen. Möchten Sie eine höhere Aufmerksamkeit empfiehlt es sich Shares, Likes und Retweets zu überwachen und auszuwerten. Wer Neukunden gewinnen möchte muss wissen wieviele Leads ein bestimmter Content erzeugt hat. Das funktioniert beispielsweise über Eintragungen in ein Formular oder durch die Kanalisierung von Anrufen auf eine bestimmte Telefonnummer und E-Mails an eine bestimmte E-Mail-Adresse, aber auch durch direktes Nachfragen bei Interessenten wie diese auf Sie aufmerksam wurden.

Fazit

Guter Content verbreitet sich nicht von alleine und nicht von heute auf morgen. Wer mit Content Marketing erfolgreich sein möchte muss konsequent und über einen längeren Zeitraum Zeit und Arbeit investieren. Nur wer das eigene Unternehmen auf Dauer durch nützlichen und informativen Content in seiner Nische als Experten positionieren kann wird am Ende profitieren.

 

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Artikel hat Ihnen gefallen? Teilen Sie ihn jetzt datenschutzfreundlich!

Ähnliche Artikel:

Holger Gassenschmidt

Ich blogge zum weit größten Teil zum Thema Online Marketing und SEO für lokale und regionale KMU. Dabei versuche ich immer mein Wissen allgemein verständlich und in einfachen Worten zu vermitteln, um auch Laien und Anfängern den Zugang zu einem sehr umfangreichen Themengebiet zu erleichtern.

3 Gedanken zu „Wie Sie mit Content Marketing Ihre Ziele erreichen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.