Wie KMU mit Video und Video Marketing den unternehmerischen Erfolg steigern

Videomarketing gehört nicht zu meinen bevorzugten Themen. Obwohl ich den Nutzen und die Chancen durchaus sehe, muss ich zugeben, dass ich mich bisher viel zu wenig damit beschäftigt habe. Was macht man also, wenn man von etwas wenig Ahnung hat, seinen Lesern das Thema aber näher bringen möchte? Nun, ich habe einen Experten um einen Gastartikel zum Thema gebeten.

Olaf Staat, Creative Director bei various video production, den ich über Twitter kennengelernt habe, war so freundlich sein Wissen in einem lesenswerten Artikel zusammenzufassen. Ich bedanke mich bei ihm recht herzlich für die Unterstützung.

Wie Video und Video Marketing den unternehmerischen Erfolg eines mittelständischen Unternehmens befördern

Im deutschen Mittelstand hat sich die Erkenntnis durchgesetzt, dass man heute hauptsächlich mit Online Marketing seine Zielgruppe erreichen kann und muss. An einer umfassenden Präsenz im Internet und hier besonders auch in den sozialen Netzwerken führt auf Grund einer simplen Tatsache kein Weg mehr vorbei: die Zielgruppe ist schon dort und informiert sich über die Unternehmen und deren Angebote. Die Hälfte aller Social Media User nutzt die sozialen Netzwerke, um sich über Unternehmen zu informieren. Das ist nicht nur im B2C-Geschäft sondern auch im B2B-Markt so. Auch hier gehen die Kunden per Internetsuche auf die Jagd nach dem für sie interessantesten Angebot oder dem kompetentesten Problemlöser.

Videomarketing wird unterschätzt

In dem Werkzeugkasten, der von kleinen und mittelständischen Unternehmen im Online Marketing genutzt wird, werden Video und Video Marketing allerdings immer noch sehr unterschätzt. Das mag unter anderem daran liegen, dass hier immer noch das Vorurteil weit verbreitet ist, es sei für kleinere Unternehmen viel zu teuer und bringe auf YouTube, wo Katzenvideos der absolute Renner sein sollen, keinen wirtschaftlichen Effekt.

An dieser Stelle soll jetzt nicht ein weiteres Mal über die Rolle und den Nutzen von visuellen Beiträgen im Online Marketing allgemein oder über Unternehmensvideos auf YouTube geschrieben werden. Auch wollen wir keine weitere Liste erstellen, was man bei Video oder Video Marketing alles tun und lassen sollte. Inzwischen kann man dazu unzählige wichtige und absolut richtige Analysen lesen.

Erfolgsgeschichten aus der Praxis

Uns interessieren hier die tatsächlichen Auswirkungen des Einsatzes von Videos und Video Marketing für den unternehmerischen Erfolg. Als Beispiel dafür haben wir die Firma Peter Busse Sicherheitstechnik aus Berlin ausgewählt. Das mittelständische Unternehmen, auch bekannt unter dem Markennamen „Pitlock“, existiert inzwischen seit über zwanzig Jahren, beschäftigt 15 Mitarbeiter, entwickelt und vertreibt Diebstahlsicherungen für wertvolle Fahrradkomponenten sowohl im Direktvertrieb via Onlineshop als auch über ein internationales Fachhändlernetz.

Pitlock hat Anfang 2014 mit einem relativ kleinen Budget damit begonnen, Video und Video Marketing mit Hilfe eines externen Dienstleisters für die Promotion seiner Produkte einzusetzen. Zum Einsatz kamen bis jetzt ein Imagevideo (Dauer 1:43 Minuten) und ein Tutorial (Dauer 3:29 Minuten) jeweils in deutscher und in englischer Sprache. Inzwischen ist 2015 ein weiteres Produktvideo im Comicstil (Dauer 1:30 Minuten) dazu gekommen und ein weiteres Produktvideo ist in der Endproduktion. Die Videos wurden 2014 auf YouTube und von dort auf die ebenfalls neugestaltete Webseite verlinkt,  sowie auf Facebook und auf Twitter publiziert. Auf eine aufwändige Ausgestaltung der Video-SEO wurde dabei zunächst verzichtet. Allerdings wurde seitens des Dienstleisters darauf geachtet, dass die Videos beim Hochladen auf YouTube mit einer aussagekräftigen Beschreibung und ausgewählten Tags versehen wurden.

Über die bisherige Reichweite der Videos gibt die YouTube eigene Analytics Auskunft (Stand 31.03.2016).

Aufrufe Gesamt

 

Wiedergabe Minuten

Gesamt

Aufrufe

letzte 28 Tage

Wiedergabe Minuten

letzte 28 Tage

 

26.934

 

 40.741  2.118  3.177

Nach unseren Erfahrungen mit der Reichweite von Videos über Nischenprodukte und einer konkret definierten Zielgruppe ist das ein Ergebnis, das sich sehen lassen kann. Bemerkenswert ist, dass die Aufrufe auch nach einem Jahr Laufzeit nicht nachlassen.

Mit Videos die Verweildauer signifikant erhöhen

Aus dem Wissen, dass die Imagevideos auf der Webseite eingebettet sind und die Zugriffe auf diese Videos zu 80% direkt von der Webseite erfolgten, lässt sich schließen, das sich die Verweildauer der Nutzer auf der Webseite von Pitlock (www.pitlock.de) durch die Videos signifikant (lt. YouTube Analytics im Durchschnitt um 1:14 Minuten) verlängerte. Die restlichen 20% der Zugriffe erfolgten direkt auf YouTube und haben dann auf die Webseite weitergeleitet. Da auch die Verweildauer von Google im Ranking positiv bewertet wird, können wir heute feststellen, dass Pitlock bei fast allen Keywords zum Thema Diebstahlsicherheit von Fahrradteilen organisch auf der ersten Seiten rankt.

Da die Firma Peter Busse Sicherheitstechnik eine Einzelfirma und damit nicht verpflichtet ist, Bilanzen zu veröffentlichen, können wir hier nicht auf den direkten Einfluss von Video und Video Marketing auf die Umsatzentwicklung in den Jahren 2014 und 2015 eingehen. Von Unternehmerseite wissen wir aber, dass sich der Gewinn nach Steuer von 2014 auf 2015 von einem fünfstelligen Betrag auf einen sechsstelligen Betrag verdoppelt hat. Selbstverständlich wäre es übertrieben zu sagen, dass diese positive Entwicklung allein dem Einsatz von Video und Video Marketing geschuldet sei. Dazu beigetragen haben wesentlich auch die neue Webseite sowie das Engagement des Firmeninhabers und seiner Mitarbeiter sowie weitere unternehmerische Maßnahmen.

Fazit

Der Einsatz von Video und Video Marketing hat sich wirtschaftlich für die Firma Peter Busse Sicherheitstechnik sowohl im nationalen als auch im internationalen Markt spürbar positiv ausgewirkt. Der ROI wurde bereits im ersten Jahr erreicht. Als Schlussfolgerung aus der Analyse lässt sich für Inhaber oder Gesellschafter von kleinen und mittelständischen Unternehmen sagen: Wenn Sie auf Video Marketing verzichten, verschwenden Sie Zeit, Geld, Umsatz und Lebensqualität.

Beitragsautor: O. Staat – various video production

Dieser Artikel hat Ihnen gefallen? Teilen Sie ihn jetzt datenschutzfreundlich!

Ähnliche Artikel:

Holger Gassenschmidt

Ich blogge zum weit größten Teil zum Thema Online Marketing und SEO für lokale und regionale KMU. Dabei versuche ich immer mein Wissen allgemein verständlich und in einfachen Worten zu vermitteln, um auch Laien und Anfängern den Zugang zu einem sehr umfangreichen Themengebiet zu erleichtern.

3 Gedanken zu „Wie KMU mit Video und Video Marketing den unternehmerischen Erfolg steigern

  • 10 April, 2016 um 19:08
    Permalink

    Hallo Holger!

    Zunächst mal ist es ein interessanter Artikel und ich kenne auch varios video production bzw. wir folgen uns gegenseitig …

    Aber wo finde ich nun dieses Video?
    „Wie KMU mit Video und Video Marketing den unternehmerischen Erfolg steigern“

    Schöne Grüße
    Alex

    Antwort
    • 10 April, 2016 um 19:52
      Permalink

      Sorry Alex,

      aber ein Video gibt es zu dem den Beitrag nicht. Aber vielleicht lässt sich Olaf noch was einfallen ?.

      Hattest du aufgrund der Überschrift den ein Video erwartet? Wenn ja, muss ich da etwas ändern.

      Liebe Große

      Holger

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.