Werben mit der Fußball-WM – Was ist erlaubt?

Die Fussball-WM 2010 wurde von 3,2 Milliarden Menschen rund um die Welt verfolgt. Ein ähnlicher Wert ist auch für das Turnier in Brasilien zu erwarten. Die Fussballweltmeisterschaft in Brasilien ist somit ein Ereignis das sich hervorragend für das eigene Onlinemarketing nutzen lässt. Dabei ist allerdings Vorsicht geboten. Wer die WM, in welcher Form auch immer, für das eigene Marketing nutzen will muss sich an ein paar Spielregeln halten.

Die Fußballweltmeisterschaft ist ein Markenprodukt der FIFA. Neben dem offiziellen Logo, dem offiziellen Maskottchen Fuleco und dem Pokal ist auch der offizielle Slogan kennzeichenrechtlich geschützt.

Darüber hinaus hat der Fußballweltverband eine Vielzahl von Einzelbegriffen und Wortkombinationen aus diesen Begiffen markenrechtlich schützen lassen. Geschützte Begriffe sind unter anderem „FIFA“, „WORLD CUP“ oder „2014 BRASIL“,  „World Cup 2014“ und „WM 2014“. Von der Verwendung für Werbezwecke ist also abzuraten.

Da stellt sich dann schon zwangsläufig die Frage wie man überhaupt werben darf. Zulässig kann eine Werbung nur dann sein, wenn die Angabe rein beschreibend ist. Desweiteren darf die Werbung natürlich nicht gegen die guten Sitten verstossen oder vortäuschen der Werbende sei offizieller Partner oder Sponsor der WM.

Zulässig wären wohl beispielsweise Slogans wie:

  • „Fußballfieber – Während der WM 20% auf alle Sportartikel“
  • „Brasilianische Wochen: 10 % Preissenkung für alle Fans“WM in Brasilien - Richtig werben
  • „Durchstarten bei der WM – Mit unserem Fan-Angebot“

Fakt ist und bleibt allerdings: Wer mit der Weltmeisterschaft werben will, holt am besten vorab qualifizierten rechtlichen Rat ein.

Eine Übersicht über die von der FIFA beanspruchten Marken und Rechte an der Fußball WM 2014 finden Sie hier.

Wichtige Informationen, weitere zulässige Formulierungen und ein kostenloses Merkblatt zum Download
finden Sie auch auf der Website Ihrer IHK.

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Artikel hat Ihnen gefallen? Teilen Sie ihn jetzt datenschutzfreundlich!

Ähnliche Artikel:

  • Keine ähnlichen Artikel

Holger Gassenschmidt

Ich blogge zum weit größten Teil zum Thema Online Marketing und SEO für lokale und regionale KMU. Dabei versuche ich immer mein Wissen allgemein verständlich und in einfachen Worten zu vermitteln, um auch Laien und Anfängern den Zugang zu einem sehr umfangreichen Themengebiet zu erleichtern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.