Warum Blogging auch SEO ist

Die Optimierung Ihrer Seiten für Suchmaschinen sollte Ihnen am Herzen liegen, wenn Sie im Internet gefunden werden wollen. Und je besser Sie gefunden werden, desto mehr Menschen besuchen Ihre Website. Diese wiederum verbringen Zeit auf Ihrer Website und empfehlen interessante Inhalte weiter. Ob in sozialen Medien oder als Link auf der Website, Empfehlungen in Form von Backlinks sind wichtig für die Reputation Ihres Online-Auftritts und sorgen wiederum für ein besseres Ranking.

Was Sie benötigen um besser gefunden zu werden sind also interessante Inhalte. Und diese lassen sich sehr einfach über einen Blog erstellen.

Inhalte sind das wichtigste in Ihrer SEO-Strategie

Es ist eigentlich relativ einfach. Content is King. Um von Suchmaschinen gefunden zu werden benötigen Sie gute Inhalte. Und Sie brauchen viel davon. Ihr Content muss im Web Interesse wecken und Besucher müssen bereit sein Zeit auf Ihrer Website zu verbringen. Google verändert kontinuierlich den Such-Algorithmus und entfernt sich weg von Schlüsselbegriffen hin zu semantisch geprägten Suchmustern. Für die Anbieter von Inhalten, bedeutet das nichts anderes als eine Orientierung an dem was Menschen im Web suchen. Je mehr qualitativ hochwertige Artikel, fachlich fundierte Beiträge, Checklisten und Tipps zu einem bestimmten Thema Sie anbieten desto relevanter werden Sie hierzu für Google.

Der beste Weg Ihre Inhalte zu veröffentlichen

Ein Blog ist das einfache und persönliche Mittel für die Veröffentlichung von Inhalten. Es spielt keine Rolle, welche Art von Inhalten Sie veröffentlichen wollen. Ob Bilder, Videos, Infografiken oder einfach nur Textbeiträge, alles geht schnell und einfach. Auf einem Blog veröffentlichen Sie Ihre Gedanken, Meinungen und Impressionen zu Ihrem Thema. Ihr Blog gehört Ihnen und Sie bestimmen das Design und die Inhalte.

Die soziale Medien und Ihr Blog

Blogging ist die Urform von Social Media. Blogs gab es lange vor Facebook und Twitter, und Sie dienen zum einen dazu die eigenen Interessen zu veröffentlichen, zum anderen aber auch, durch die Kommentarfunktion, zum Meinungsaustausch. Heute bietet es sich an die sozialen Medien zu nutzen um die eigenen Artikel zu verbreiten und verbreiten zu lassen. Social Sharing bedeutet für Sie mehr Besucher. Integrieren Sie also Social Sharing Buttons in Ihren Blog und posten Sie selbst Ihre Beiträge auf den verschiedensten sozialen Netzwerken. So verbreitet sich Ihr Content im Web und Sie werden gefunden.

Jeder Beitrag im Blog ist eine neue Chance

50 Beiträge in Ihrem Blog sind 50 Chancen gefunden zu werden. Jeder neue Beitrag bedeutet eine Anzahl neuer Schlüsselbegriffe, neue auf Suchanfragen passende Phrasen und somit neue Besucher. Während andere noch um die beste Position für ein bestimmtes „Keyword“ kämpfen sind Sie mit Ihren Inhalten bereits einen Schritt weiter. Sie werden sich wundern zu welchen Suchanfragen Sie gefunden werden.

Blogging kann ein wesentlicher Bestandteil Ihrer SEO-Strategie sein. Selbstverständlich gibt es auch noch andere, wichtige Massnahmen die Sie beachten sollten. Beispielsweise sollten Sie natürlich auch Ladegeschwindigkeiten, URL-Struktur, Title, Description, Überschriften nicht außer Acht lassen. Aber Ihr Blog ist die einfache Methode Traffic zu generieren und Ihr Thema im Web zu verbreiten. Nutzen Sie diese Möglichkeit so ausgiebig wie möglich. Jeder Blog-Post ist eine neue Chance.

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Artikel hat Ihnen gefallen? Teilen Sie ihn jetzt datenschutzfreundlich!

Ähnliche Artikel:

Holger Gassenschmidt

Ich blogge zum weit größten Teil zum Thema Online Marketing und SEO für lokale und regionale KMU. Dabei versuche ich immer mein Wissen allgemein verständlich und in einfachen Worten zu vermitteln, um auch Laien und Anfängern den Zugang zu einem sehr umfangreichen Themengebiet zu erleichtern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.