Verbraucher informieren sich im Internet

Eine Studie der Bitkom kommt zu dem Ergebnis, dass sich mehr als 90 Prozent der deutschen Internetnutzer vor dem Kauf eines neuen Elektronikgerätes Informationen aus dem Internet besorgen. Auf Platz zwei folgt beim Kauf von Elektronikprodukten die Information beim Fachhandel. 50 Prozent befragen Freunde und Verwandte.

Daten der europäischen Statistikbehörde Eurostat zeigen, dass 70 Prozent der Deutschen das Internet nutzen um sich über Waren und Dienstleistungen zu informieren.

BITKOM-Vizepräsident Volker Smid: „Für viele Verbraucher ist das Internet zur wichtigsten Informationsquelle beim Kauf von Elektronikgeräten geworden. Für den Fachhandel ist dies eine Herausforderung und eine Chance. Die Angebote müssen noch besser vernetzt werden, denn gute Beratung ist sowohl online als auch vor Ort gefragt“

 

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Artikel hat Ihnen gefallen? Teilen Sie ihn jetzt datenschutzfreundlich!

Ähnliche Artikel:

Holger Gassenschmidt

Ich blogge zum weit größten Teil zum Thema Online Marketing und SEO für lokale und regionale KMU. Dabei versuche ich immer mein Wissen allgemein verständlich und in einfachen Worten zu vermitteln, um auch Laien und Anfängern den Zugang zu einem sehr umfangreichen Themengebiet zu erleichtern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.