Smartphones und Tablets nicht mehr wegzudenken

Smartphones und Tablets sind aus dem Alltag der Deutschen nicht mehr wegzudenken. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Studie „Mobile Effects“ von TOMORROW FOCUS Media.

Hier 9 interessante Fakten aus der Studie:

  • 42,1 Prozent der Mobiltelefone sind Smartphones.
  • 14,9 Prozent nutzen das mobile Internet häufiger als das stationäre
  • 62,2 Prozent der 4.100 Befragten nutzen das mobile Internet per Smartphone parallel zum Fernsehen.
  • 29,7 Prozent haben schon einmal über ihr Smartphone etwas gekauft.
  • 37 Prozent derjenigen die bisher nicht mobil eingekauft haben können sich das für die Zukunft vorstellen.
  • Fast 70 Prozent der Smartphonebesitzer nutzen ihr Gerät mindestens einmal täglich.
  • Rund 25 Prozent  der Befragten nutzt das Smartphone mehr als eine Stunde am Tag.
  • 46,6 Prozent der Tabletbesitzer nutzen ihr Gerät um Nachrichten abzurufen.

und ganz wichtig für lokale Unternehmen:

40 Prozent nutzen das mobile Internet auf Mobiltelefon oder Smartphone um unterwegs nach lokalen Informationen zu suchen.

Wer mehr erfahren will kann hier bei TOMORROW FOCUS Media nachlesen oder das PDF herunterladen.

 

 

Print Friendly
Dieser Artikel hat Ihnen gefallen? Teilen Sie ihn jetzt datenschutzfreundlich!

Ähnliche Artikel:

  • Keine ähnlichen Artikel

Holger Gassenschmidt

Ich blogge zum weit größten Teil zum Thema Online Marketing und SEO für lokale und regionale KMU. Dabei versuche ich immer mein Wissen allgemein verständlich und in einfachen Worten zu vermitteln, um auch Laien und Anfängern den Zugang zu einem sehr umfangreichen Themengebiet zu erleichtern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.