SEOlympia – höher, schneller, weiter

Rund 2800 Athleten sind bei den olympischen Winterspielen in Sotchi in so unterschiedlichen Disziplinen wie Biathlon, Eislaufen, Bobfahren oder Riesenslalom am Start. Dabei sein ist wohl für die meisten von ihnen nicht alles. Es geht um die Plätze auf dem Treppchen. Gold, Silber und Bronze sind nicht nur ehrenvolle Auszeichnungen sondern bieten auch die Möglichkeit bekannter zu werden, sich selbst besser zu vermarkten und lukrative Werbeverträge abzuschließen.

Klingt ein wenig wie das was Sie gerne mit Ihrer Präsenz im Internet erreichen möchten? Dann wird es Zeit sich Gedanken darüber zu machen wie man denn Olympiasieger wird?

„Ich entscheide an jedem Trainingstag neu, ob ich auf das Trampolin oder ins Cafe gehe.“ Trampolin-Olympiasiegerin Anna Dogonadze
„Wenn man sich die ganze Mühe macht, ins Finale zu kommen, sollte man sich dann auch die Mühe machen, um die dicke Medaille zu spielen.“ Hockey-Bundestrainer Markus Weise
„Man kann olympische Medaillen einfach nicht buchen, kaufen und abholen.“ – Natalie Geisenberger (Olympiasiegerin Rodeln)

Was man braucht um olympisches Gold zu holen:

  • Talent
  • Fleiß
  • Disziplin und Ausdauer
  • Ehrgeiz
  • Selbstvertrauen
  • Training
  • Wissen

Was man braucht um bei Google besser zu ranken:

  • Talent
  • Fleiß
  • Disziplin und Ausdauer
  • Ehrgeiz
  • Selbstvertrauen
  • Training
  • Wissen

Ist ja alles dasselbe? Ja klar! Es gibt Dinge die erleichtern es einfach erfolgreich zu sein. Unabhängig davon ob im Beruf, der Schule, dem Sport oder eben bei Google.

1. Beginnen wir beim Talent.

Benötigt man eine spezielle Begabung um in einem Sport erfolgreich zu sein? Nun, zumindest gibt es wohl bestimmte Gene die Auswirkungen auf verschiedene Faktoren der sportlichen Leistungsfähigkeit haben. Hinsichtlich sportlicher Leistungen sind sicher körperliche Voraussetzungen notwendig. Aber ich denke, dass Familie, Schule, gesellschaftliches Umfeld und damit verbunden Förderung und Anregung sehr viel Einfluss auf die Möglichkeiten habe die sich einem Menschen erschliessen. Gibt es Begabungen, die einem Erfolg im Google-Ranking verschaffen können? Ja sicher. Sprachliches Talent kann sicher nicht schaden. Und die Fähigkeit Trends frühzeitig zu erkennen und darauf zu reagieren. Ob eine solche Fähigkeit zwangsläufig ein Talent sein muss, darüber sollen sich andere streiten.

2. Ohne Fleiß kein Preis. Hat schon meine Oma gesagt.

Nur wer bereit ist Zeit und Arbeit in ein Projekt zu investieren kann sein Ziel erreichen. Dabei ist es gleichgültig ob es sich dabei um geschäftliche, sportliche oder private Ziele handelt. Weder im Sport noch im Internet kann man mit einem Fingerschnippen oder einem Zauberspruch erfolgreich sein. Wer ganz oben dabei sein will muss mindestens dasselbe leisten wie seine Wettbewerber. Wer mehr will muss mehr tun. Es muss ja, zumindest bei der Optimierung der eigenen Website, nicht in „Blut, Schweiß und Tränen“ ausarten.

“Während du dich auf Partys herumtreibst und Quatsch machst, ist irgendwo da draußen jemand der hart arbeitet. Irgendwer wird schlauer und irgendwer wird zum Gewinner. Vergiss das nie.” – Arnold Schwarzenegger

3. Disziplin – Bleiben Sie dran

Erstellen Sie sich Regeln zur Pflege Ihrer Website, der sozialen Netzwerke und Ihrer Kontakte. Überfordern Sie sich dabei aber nicht. Nur wenn Sie die selbstgesetzten Ziele und Regeln überhaupt einhalten können machen diese einen Sinn. Nehmen Sie sich beispielsweise vor einmal in der Woche einen Artikel für Ihren Post zu schreiben und ziehen Sie es dann auch durch.

„Wenn ein Mensch einmal trainiert, passiert nichts. Aber wenn dieser Mensch sich überwindet, ein und dieselbe Sache hundert- oder tausendmal zu machen, wird er sich nicht nur körperlich weiterentwickeln.“ – Emil Zatopek (mehrfacher Olympiasieger)

4. Ehrgeiz – Sie müssen es wollen und können

Streben Sie nach Erfolg. Richten Sie Ihren Ehrgeiz dabei auf erreichbare und realistische Ziele. Wenn ein Weitspringer sich heute vornimmt nächstes Jahr 11 Meter weit zu springen ist das in etwa so realistisch wie wenn Sie jeden Monat Ihre Besucherzahlen verdreifachen möchten. Vielleicht sind für den Weitspringer 20 cm realistisch und für Sie im ersten Monat 30%, im nächsten 20% und im dritten 10%.  Sind Ihre Erwartungen an die eigene Leistung und die eigenen Fähigkeiten dauerhaft zu hoch, werden Sie enttäuscht und frustriert sein. Sind Ihre Erwartungen zu niedrig werden Sie Ihre Ziele nicht erreichen können.

„Stärke entsteht nicht im Körper. Sie entsteht aus einem unbändigen Willen.“ – Mahatma Gandhi (kein Olympiasieger)

5. Seien Sie sich Ihrer Stärken bewusst

Erfolgreiche Sportler strotzen zumeist vor Selbstvertrauen. Muhammad Ali („Es ist schwierig, bescheiden zu sein, wenn man so großartig ist wie ich.“) und Usain Bolt („Solange ich gut in Form bin schlägt mich niemand“) sind da sicherlich zwei gute Beispiele. Erfolgreiche Sportler kennen sowohl ihre Stärken als auch Ihre Schwächen. Aber sie legen das Hauptaugenmerk auf die Konzentration auf die eigenen Stärken.

Finden Sie heraus welches Ihre Stärken sind. Heben Sie sich vom Wettbewerb ab indem Sie Ihr Alleinstellungsmerkmal und Ihr besonderes Können klar herausheben. Sie sind überzeugt, dass Sie die besten und gesündesten Brötchen backen? Dann lassen Sie es Ihre Kunden wissen. Okay, ich glaube kaum, dass es etwas bringt, wenn Sie lauthals schreien „Ich back die besten Brötchen“. Aber wenn Sie dem Kunden klar machen können was er von Ihrem Können hat haben Sie bereits viel gewonnen.

6. Übung macht den Meister

Sportler arbeiten ständig an der Verbesserung ihrer Fähigkeiten. Sie testen neue Trainingsmethoden, ändern Tagesabläufe und erlernen Motivationstechniken. Bewegungsabläufe werden einstudiert und Schwächen und fehlerhaftes Verhalten wird erkannt und bestenfalls beseitigt. Ohne ständiges Training und ohne ständige Verbesserungen stagniert man und wird nach unten durchgereicht.

Machen Sie es wie die Sportler. Erkennen Sie welche Stärken Sie ausbauen können. Erkennen Sie welche Fehler Sie machen und beseitigen Sie diese. Wenn Sie merken, dass eine Methode nicht funktioniert probieren Sie etwas anderes aus oder gehen Sie zurück zu Bewährtem und verbessern Sie das was Sie schon richtig gut können. Testen Sie immer weiter. Keiner ist perfekt aber manche sind näher dran als andere.

Erfolg ist nicht etwas, das einfach passiert – Erfolg wird erlernt, Erfolg wird trainiert. – Georg Halas (Baseball- und American Footballspieler, Trainer)

7. Wissen was läuft

Die neusten Erkenntnisse zu Trainingsmethoden, psychologische Tricks zur Motivationssteigerung, Regeländerungen und aktuelle Entwicklungen rund um eine gesunde Ernährung. Sportler und/oder ihre Betreuer müssen immer auf dem aktuellsten Wissenstand sein. Wer neue Entwicklungen verpasst wird ganz schnell abgehängt.

Auch wer im Google Ranking vorne sein will muss sich informieren und weiterbilden. Wenn Sie selbst keine Zeit haben das zu tun suchen Sie sich einen Berater und Betreuer. Alleine in der Spitze mitzuhalten ist kaum möglich. Je größer der Wettbewerb desto schwieriger und härter der Kampf um die Medaillen. Um morgen vorne dabei zu sein müssen Sie heute die richtigen Entscheidungen treffen. Konzentrieren Sie sich auf das was Sie können und lassen Sie sich bei dem was Sie nicht könen von Experten helfen.

„Gehe nicht dahin, wo der Puck ist. Gehe dahin wo der Puck sein wird.“ – Wayne Gretzky (Eishockeyspieler)
 
Dieser Artikel hat Ihnen gefallen? Teilen Sie ihn jetzt datenschutzfreundlich!

Ähnliche Artikel:

  • Keine ähnlichen Artikel

Holger Gassenschmidt

Ich blogge zum weit größten Teil zum Thema Online Marketing und SEO für lokale und regionale KMU. Dabei versuche ich immer mein Wissen allgemein verständlich und in einfachen Worten zu vermitteln, um auch Laien und Anfängern den Zugang zu einem sehr umfangreichen Themengebiet zu erleichtern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.