Online Marketing für KMU – Quick-Tipp #7

Social Media: Verzetteln Sie sich nicht

Quick-Tipp 7 Online MarketingFacebook, Twitter, Instagram, LinkedIn, Google+ und Pinterest sind die wichtigsten sozialen Netzwerke auf denen Ihre bestehenden und potentiellen Kunden unterwegs sind. Anstatt auf allen diesen Seiten präsent zu sein sollten Sie sich zu Anfang darauf konzentrieren auf einem dieser sozialen Netzwerke Aufmerksamkeit zu erzeugen.

Lesen Sie hierzu auch: Die 5-Punkte-Strategie für Ihr lokales Online Marketing

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Artikel hat Ihnen gefallen? Teilen Sie ihn jetzt datenschutzfreundlich!

Ähnliche Artikel:

Holger Gassenschmidt

Ich blogge zum weit größten Teil zum Thema Online Marketing und SEO für lokale und regionale KMU. Dabei versuche ich immer mein Wissen allgemein verständlich und in einfachen Worten zu vermitteln, um auch Laien und Anfängern den Zugang zu einem sehr umfangreichen Themengebiet zu erleichtern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.