Nehmen Sie sich Zeit für Social Media

Wenn Sie Social Media nutzen möchten kann das sehr zeitaufwändig sein. Deshalb sollten Sie versuchen sich auf zwei oder drei soziale Netzwerke zu konzentrieren. Natürlich können Sie jederzeit neue Plattformen testen. Probieren Sie Pinterest, LinkedIn oder Foursquare aus. Experimentieren Sie um zu bestimmen wo Sie Ihre Zielgruppe finden und konzentrieren sich auf die wenigen Netzwerke die die beste Lösung für Ihr Unternehmen bieten. Beobachten Sie sehr genau ob sich Ihr Engagement lohnt und verlassen Sie soziale Netzwerken wenn Sie merken, dass der Erfolg ausbleibt.

Viele Unternehmen versuchen Ihre Inhalte automatisiert an möglichst viele soziale Netzwerke automatisiert gleichzeitig zu verteilen. Das spart natürlich Zeit aber es ist alles andere als soziales Netzwerken. Die Menschen die Ihnen folgen werden schnell erkennen, dass es bei einer solchen Art von Social Media Inhalten um nichts anderes geht als mit Masse auf sich aufmerksam zu machen.

Mit automatisierten Accounts zeigen Sie nur  eines, dass Sie nicht wirklich Lust und Zeit haben sich um Ihre Netzwerke zu kümmern. Passen Sie Ihren Content dem jeweiligen Medium an. Veröffentlichen Sie bei eigenem Content bei Twitter einen kurzen und witzigen oder provozierenden Tweet, bei Facebook oder Google+ einen kurzen Teaser mit Bild und bei Pinterest ein tolles Bild mit einem informativen Titel. Wenn Sie auf fremden Inhalt verlinken möchten schreiben Sie bei Google+ und Facebook einen eigenen kurzen Kommentar dazu, bei Twitter genügt hier meist der Titel des Artikels.

Verzichten Sie auf automatisierte Antworten an neue Follower. Wenn Sie ehrlich sind und diese Nachrichten kennen wissen Sie warum. Diese Nachrichten sind sowas von unpersönlich und nervend, dass man Sie getrost als nichts anderes als Spam bezeichnen kann.

Wenn Sie mit Social Media wirklich etwas erreichen wollen sollten Sie sich darüber im klaren sein was Sie erreichen wollen. Wenn Sie wissen was Sie erreichen wollen sollten Sie sich Gedanken darüber machen, was Ihnen diese Ziele wert sind. Die Nutzung von Social Media ist meist kostenlos aber sie erfordert Zeit. Und Zeit ist nunmal ein kostbares Gut. Nutzen Sie ihre Zeit also möglichst sinnvoll.

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Artikel hat Ihnen gefallen? Teilen Sie ihn jetzt datenschutzfreundlich!

Ähnliche Artikel:

  • Keine ähnlichen Artikel

Holger Gassenschmidt

Ich blogge zum weit größten Teil zum Thema Online Marketing und SEO für lokale und regionale KMU. Dabei versuche ich immer mein Wissen allgemein verständlich und in einfachen Worten zu vermitteln, um auch Laien und Anfängern den Zugang zu einem sehr umfangreichen Themengebiet zu erleichtern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.