SEO – Nachholbedarf bei deutschsprachigen Unternehmenswebsites

Gerade kleine und mittelgroße Unternehmen tun sich bezüglich Online Marketing und Suchmaschinenoptimierung weiterhin schwer. Viele Websites befinden sich aus SEO-Sicht in einem desolaten Zustand.

SEO-Potenziale auf deutschen Websites

Unter dem Titel „mIndex 2015. Welche SEO-Potenziale schlummern in Deutschlands Unternehmenswebsites?“ hat die mindshape GmbH aus Köln 3.513 Unternehmenswebsites aus 15 Branchen in Bezug auf Online Marketing im Allgemeinen und Suchmaschinenoptimierung (SEO) im Speziellen unter die Lupe genommen. Herausgekommen ist eine, wie ich finde, aufschlussreiche Studie zum Ist-Zustand der Suchmaschinenoptimierung in Deutschland.

Online Marketing und Suchmaschinenoptimierung – Wo es hakt

  • bei nur 48 Prozent der untersuchten URLs sind Meta-Descriptions vorhanden
  • nur 55 Prozent der untersuchten Websites haben eine robots.txt
  • lediglich neun Prozent der Websites verfügen über eine sitemap.xml
  • 85 Prozent der untersuchten Websites sind nicht responsiv gestaltet
  • Lediglich bei 31 Prozent der untersuchten Websites ist das Facebook-Profil von der Startseite aus verlinkt
  • Lediglich 15 Prozent der untersuchten Domains verfügen über einen ATOM- oder RSSFeed
  • Im Schnitt ist bei lediglich 15 Prozent der Bilder auf den gecrawlten URLs einer Domain das Alt-Attribut befüllt

Fazit:

Insgesamt besteht in Bezug auf Online Marketing und Suchmaschinenoptimierung großer Nachholbedarf bei deutschsprachigen Unternehmenswebsites. Das gilt für alle untersuchten Branchen ebenso wie für die verschiedenen Bundesländer.

 

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Artikel hat Ihnen gefallen? Teilen Sie ihn jetzt datenschutzfreundlich!

Ähnliche Artikel:

Holger Gassenschmidt

Ich blogge zum weit größten Teil zum Thema Online Marketing und SEO für lokale und regionale KMU. Dabei versuche ich immer mein Wissen allgemein verständlich und in einfachen Worten zu vermitteln, um auch Laien und Anfängern den Zugang zu einem sehr umfangreichen Themengebiet zu erleichtern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.