Lokales Online Marketing – Was Ihre Kunden wirklich wollen

Kleine, lokale Unternehmen verfügen über einen einzigartigen Vorteil im Online Marketing, dessen sich viele von ihnen gar nicht bewusst sind. Sie haben tagtäglich direkten Kontakt zu Ihren Kunden. Oft kennen sie die Menschen, die ihre Produkte kaufen oder ihre Dienstleistungen in Anspruch nehmen sogar persönlich.

Der Friseur weiß, welchen Haarschnitt Herr Maier bevorzugt, im griechischen Restaurant merkt sich der Kellner, welches Getränk Frau Schmidt zum Fisch bevorzugt und der Versicherungsmakler kennt die Ansprüche und finanziellen Verhältnisse von Familie Müller so gut, dass er ein optimales Angebot erstellen kann.

Wissen Sie was Ihre Kunden online von Ihnen erwarten?

Wenn ich mir Websites und Facebookseiten lokaler Unternehmen anschaue, habe ich leider häufig das Gefühl, dass hier noch immer der Gedanke vorherrscht, es sei ausreichend einfach dabei zu sein. Und obwohl Veranstaltungen zum Thema Online Marketing und SEO durchaus gut besucht sind, scheint der Großteil lokaler Händler und Dienstleister inhaltlich und bezüglich Kundenorientierung nicht weiter zu sein als vor 10 Jahren.

Kunden wollen mehr

Der Stellenwert, den das Internet in unserem Alltag gerade durch Smartphone und Tablet inzwischen einnimmt, spiegelt sich in den Marketingmassnahmen kleiner und mittelständischer Unternehmen in keinster Weise wieder. Und das, obwohl eine von Google durchgeführte Studie schon 2014 ergab, dass 80% der Verbraucher Suchmaschinen nutzen, um Informationen zu lokalen Geschäften und Produkten zu erhalten. Noch weitaus interessanter wird es, wenn man liest, dass 50 Prozent der Smartphone-User und 34 Prozent der Computer- bzw. Tablet-Nutzer im Anschluss an eine lokale Suche binnen eines Tages ein stationäres Geschäft aufsucht.

Was Kunden online suchen

Betrachten wir die Suchanfragen, so wird besonders häufig nach der Adresse eines Geschäfts, den Öffnungszeiten, der Produktverfügbarkeit oder Wegbeschreibungen gesucht. Wer hierzu auf Ihrer Website keine Informationen findet, ist als Kunde so gut wie verloren. Aber diese Standards sind längst nicht alles was Kunden erwarten.

Kunden wollen mit Ihnen in Verbindung treten

Online Marketing ist kein einseitiger Kanal, indem Sie als Unternehmen einfach nur Informationen bereitstellen. Das Internet bietet im Unterschied zu Werbeflyern, Anzeigen in der regionalen Presse oder Radiowerbung die Möglichkeit der Interaktion. Das beginnt beim Kontaktformular, geht über die Möglichkeit der Vorbestellung von Produkten und der Buchung von Terminen und muss nicht beim Kontakt über die sozialen Medien enden.

Kunden wollen spezielle Angebote

Das Internet bietet Kunden eine Reihe von Vergleichsmöglichkeiten. Aber jedem ist heute auch bewusst, dass der günstigste Anbieter nicht zwangsläufig die beste Wahl ist. Dennoch suchen wir natürlich immer wieder nach Schnäppchen. Wie schön ist es da, wenn ein örtlicher Reifenhändler im September auf seiner Website ein Sonderangebot präsentiert. Eine weitere sinnvolle Aktion ist der Newsletter des Lieblingsitalieners sein, der mich daran erinnert, dass ich mit meiner Frau doch wieder einmal, nach langer Zeit, Muscheln essen gehen könnte. Und wäre es nicht schön auf Facebook zu erfahren, dass der Bäcker um die Ecke jetzt ein glutenfreies Brot anbietet?

Kunden wollen Kundenbewertungen

Checken Sie auch Onlinebewertungen? Zum Beispiel bevor Sie ein Zimmer in einem Hotel buchen oder in ein Restaurant gehen das Sie noch nicht kennen? Lesen Sie auch Testberichte und Kommentare bevor Sie sich für ein neues Smartphone oder einen neuen Fernseher entscheiden? Die Möglichkeiten sich vorab über ein Produkt oder ein Unternehmen zu informieren sind heute so groß wie niemals zuvor. Und Bewertungen werden von Interessenten als vertrauensvolle Quelle betrachtet. Viele Restaurants und Hotels machen längst eindrucksvoll vor, wie das funktionieren kann. Was also liegt näher, als die eigenen Kunden um eine Bewertung zu bitten? Die meisten Menschen sind gerne bereit ein Unternehmen mit dem sie zufrieden sind, positiv zu bewerten. Man muss sie einfach nur fragen.

Kunden wollen Authenzität

Kleine und regionale Unternehmen leben auch vom persönlichen Kontakt. Wenn Sie online erfolgreich sein möchten, müssen Sie sich von Ihren Wettbewerbern abheben. Versuchen Sie nicht die Großen Ihrer Branche zu kopieren. Präsentieren Sie sich auch im Internet so wie Sie sind.

Kunden wollen Qualität und Service, auch online

Als Kunde bin ich mir durchaus bewusst, dass ich in einem lokalen Geschäft etwas mehr zahlen muss als bei Amazon oder Ebay. Aber wenn Beratung und Service stimmen, dann bin ich dazu gerne bereit. Leider bieten viele kleine und regionale Unternehmen diese Vorteile zwar direkt vor Ort sind aber im Internet noch Lichtjahre davon entfernt. Wenn Sie mich und viele andere als Kunden gewinnen möchten, müssen Sie mir auch online interessante und wertvolle Informationen bieten.

Als Kunde schätze ich regionale Anbieter, Dienstleister und den lokalen Handel. Ich geniesse die Wertschätzung, die mir entgegengebracht wird und freue mich über Qualität und Service. Aber als Verbraucher informiere ich mich heute selbstverständlich auch über das Web. Und das, was ich dort finde und erfahre hat einen starken Einfluss auf meine Entscheidungen. Eigentlich schade, dass so viele Unternehmen das noch immer nicht begriffen haben.

Dieser Artikel hat Ihnen gefallen? Teilen Sie ihn jetzt datenschutzfreundlich!

Ähnliche Artikel:

Holger Gassenschmidt

Ich blogge zum weit größten Teil zum Thema Online Marketing und SEO für lokale und regionale KMU. Dabei versuche ich immer mein Wissen allgemein verständlich und in einfachen Worten zu vermitteln, um auch Laien und Anfängern den Zugang zu einem sehr umfangreichen Themengebiet zu erleichtern.

Ein Gedanke zu „Lokales Online Marketing – Was Ihre Kunden wirklich wollen

  • 3 Februar, 2016 um 13:53
    Permalink

    Hallo Herr Gassenschmidt,

    als Kundin würde ich mir wünschen, dass möglichst viele kleine, lokale Unternehmen Ihren Artikel als Initialzündung sehen. Aus vielen Kundengesprächen ziehe ich aber leider den Schluss, dass das wohl noch eine Weile dauern wird. Weniger, weil viele nicht wissen, welche Chancen sie verschenken. Als Hauptgegenargument höre ich immer wieder: „Bei Facebook etc. sind viel zu viele Nörgler und Berufskritiker unterwegs. Das schadet mehr als es hilft.“
    Tatsächlich ist ja Netiquette für viele ein Fremdwort und kleine Unternehmen wissen häufig nicht, wie sie mit schlechten Bewertungen, Pöbeleien etc. umgehen sollen. Ich meine, hier muss noch stärker der Fokus liegen – ihnen zeigen wie es geht und damit die Angst nehmen. Allerdings ist das oft auch leichter gesagt als getan…

    Beste Grüße
    Ewelina v. Lewartowski-Jansen

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.