KMU – 14 typische Social Media Fehler

Immer mehr kleine und mittelgroße Unternehmen erkennen die Chancen die Ihnen die sozialen Netzwerke bieten. Leider wird dabei allzu häufig einfach mal losgelegt ohne sich vorab Gedanken zu machen wie man den größtmöglichen Erfolg erreichen kann.

Hier finden Sie eine kleine Liste typischer Fehler, die Sie vermeiden sollten.

14 Social Media Fehler die KMU vermeiden sollten

  1. Ihre Zielgruppe ist im gewählten sozialen Netzwerk gar nicht aktiv.
  2. Sie verzetteln sich auf zu vielen sozialen Netzwerken.
  3. Sie verfolgen keine klaren Ziele.
  4. Sie haben das Unternehmensprofil nicht vollständig ausgefüllt.
  5. Ihr Profil enthält kein Impressum.
  6. Sie heben sich nicht von Wettbewerbern ab.
  7. Sie vernachlässigen die Markenbildung.
  8. Sie vernachlässigen die eigene Website.
  9. Sie posten nur unregelmäßig.
  10. Sie posten ohne Ihre Beiträge vorab zu editieren (Rechtschreibung, Grammatik, Satzbau).
  11. Sie posten nur Werbung statt nützliche Inhalte.
  12. Sie posten keine themenbezogene Inhalte.
  13. Sie gehen nicht auf Kritik der Fans und Follower ein.
  14. Sie kommunizieren nicht mit Fans und Followern.

Und? Haben Sie selbst schon den ein oder anderen der genannten Fehler gemacht? Oder denken Sie ich habe etwas wichtiges vergessen?

Lassen Sie es mich wissen. Ich freue mich auf Ihren Kommentar.

Print Friendly
Dieser Artikel hat Ihnen gefallen? Teilen Sie ihn jetzt datenschutzfreundlich!

Ähnliche Artikel:

Holger Gassenschmidt

Ich blogge zum weit größten Teil zum Thema Online Marketing und SEO für lokale und regionale KMU. Dabei versuche ich immer mein Wissen allgemein verständlich und in einfachen Worten zu vermitteln, um auch Laien und Anfängern den Zugang zu einem sehr umfangreichen Themengebiet zu erleichtern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.