Im richtigen Moment online präsent – Lokale Suche und Micro Moments

Das Smartphone ist heute ständiger Begleiter und Navigator in unserem Alltag.

Suchmaschinen verzeichnen eine ständig wachsende Anzahl an ortsbezogenen Suchanfragen.

Konsumenten suchen verstärkt nach Händlern und Dienstleistern “in der Nähe”.

Kaufentscheidungen werden intuitiv getroffen

Der mobile Zugriff auf das Internet hat die Art und Weise, wie wir einkaufen und mit Unternehmen interagieren dramatisch verändert.

Verbraucher entscheiden nicht in einer definierten, logischen Reihenfolge.

Verbraucher suchen heute, mehr als jemals zuvor, situationsbedingt nach Lösungen für aktuelle Probleme.

Wer an einen bestimmten Ort gelangen möchten, eine Dienstleistung benötigt, etwas kaufen will oder einfach nur eine Information benötigt, nutzt einfach sein Smartphone.

Und das eben nicht nur an bestimmten Orten, sondern in der Schlange an der Kasse, während der Mittagspause, beim Warten am Bahnhof oder auch mal auf der Toilette.

Diese von Google als „Micro Moments“ bezeichneten Augenblicke sind es, die das Konsumverhalten der Menschen heute enorm beeinflussen. Und diesen „Micro Moments“ sollte modernes Online Marketing unbedingt Rechnung tragen.

Fakten:

  • „In meiner Nähe“-Suchanfragen sind im letzten Jahr um 146% angestiegen.

  • 90% der Suchenden sind nicht absolut sicher, bei welchem Unternehmen sie kaufen werden, wenn sie anfangen zu suchen.

  • 93% der Menschen, die mobil suchen, tätigen innerhalb von 30 Tagen einen Einkauf.
  • 50% der lokalen Suchen führen zu einem Ladenbesuch am selben Tag.
  • 51% haben während der mobilen Suche neue Unternehmen entdeckt.

  • 1 von 3 Smartphone-Nutzern hat Artikel von einem anderen Unternehmen gekauft als ursprünglich geplant, weil er während der Suche zuvor unbekannte Informationen gefunden hat.

Infografik: Nutzung von Mobilgeräten und mobiler Suche

Die aktuelle Infografik der uberall GmbH über die Nutzung von Mobilgeräten und mobiler Suche während des Einkaufs in stationären Geschäften zeigt warum mobile Suchanfragen für Unternehmen so wichtig sind.

Kunden kaufen mobil
Laden sie die vollständige Infografik hier herunter!

Josha Benner (Co-Founder der uberall GmbH) sagt dazu:

“Das Einkaufs- und Rechercheverhalten im stationären Handel befindet sich radikal im Wandel: Die Konsumenten verfügen heute über zahlreiche Informationsquellen, aus denen sie aktiv schöpfen. Sie suchen während des Einkaufs Details zu Geschäften wie Öffnungszeiten und Standort und lassen sich von Kundenbewertungen beeinflussen.

Die Infografik zeigt, wie sich dieses neue Informationsbedürfnis vorteilhaft nutzen lässt: die Hälfte aller Kunden hat bereits neue Unternehmen entdeckt, während sie eine mobile Suche durchgeführt hat. Im richtigen Moment online präsent zu sein, wird also auch und gerade im stationären Handel immer mehr zum Erfolgsfaktor.”

Print Friendly
Dieser Artikel hat Ihnen gefallen? Teilen Sie ihn jetzt datenschutzfreundlich!

Ähnliche Artikel:

Holger Gassenschmidt

Ich blogge zum weit größten Teil zum Thema Online Marketing und SEO für lokale und regionale KMU. Dabei versuche ich immer mein Wissen allgemein verständlich und in einfachen Worten zu vermitteln, um auch Laien und Anfängern den Zugang zu einem sehr umfangreichen Themengebiet zu erleichtern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.