Chance für KMU: Smartphones verdrängen einfache Handys

Wie die Marktforschungsfirma Gartner am Mittwoch mitteilte verdrängen Smartphones immer schneller einfache Handys. Im vergangenen Quartal waren bereits knapp 40 Prozent der verkauften Mobiltelefone Smartphones.

Immer mehr Menschen, haben also die Möglichkeit unterwegs online zu gehen und im Internet nach lokalen Angeboten zu suchen. Damit verändern sich, langsam aber sicher, die Gewohnheiten potentieller Kunden. Im Bus und in der Straßenbahn wird auf dem Weg zur Arbeit nicht mehr die Zeitung gelesen sondern im Internet gesurft. Beim Einkauf in der Stadt wird über Google Local oder Yelp nach einem Café für die Pause gesucht oder man informiert sich unterwegs einfach und schnell über Produkte und Dienstleistungen von Anbietern in der Nähe.

Bereits im Mai diesen Jahres ergab eine Studie, dass 8 von 10 Smartphonebesitzer ihr Gerät nutzen um nach lokalen Informationen zu suchen. 80% dieser Nutzer werden im Anschluss an ihre Suche auch aktiv, indem sie das gefunden Unternehmen anrufen, besuchen, eine Nachricht senden oder ähnliches. 14% aller Nutzer suchen bereits täglich, 42% mindestens einmal die Woche nach lokalen Unternehmen, Informationen und Dienstleistungen.

Lokale Suche per Smartphone
Lokale Suche per Smartphone

Einer amerikanischen Studie zufolge ändern Smartphonebesitzer auch ihr Suchverhalten am PC. Je mehr verschiedene Geräte ein Verbraucher besitzt, desto öfter sucht er nach lokalen Ergebnissen. Und zwar sowohl über das jeweilig genutzte Gerät als auch insgesamt.

Durchschnittliche Anzahl lokaler Suchanfragen pro Woche und Gerät

Die Studie ergab, dass Verbraucher die über PC, Smartphone und Tablet verfügen mehr als 21 lokale Suchanfragen pro Woche starten. Im Vergleich dazu suchen Verbraucher die einen PC und ein Smartphone besitzen, jedoch kein Tablet 13,5 mal pro Woche lokal. Verbraucher die nur einen PC besitzen suchen hingegen nur ca. 5-mal die Woche lokal. Da immer mehr Verbraucher Smartphones und Tablets kaufen, ist davon auszugehen, dass die lokale Suche in den nächsten Monaten weiter an Bedeutung gewinnen wird.

Kleine und mittlere Unternehmen sollten sich hier also gefordert sehen, ihre Onlineaktivitäten zu erweitern bzw. hier jetzt aktiv werden. Lokal, sozial und mobil dürften im Bereich Online Marketing die derzeit für KMU interessantesten und wichtigsten Strategien sein.

 

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Artikel hat Ihnen gefallen? Teilen Sie ihn jetzt datenschutzfreundlich!

Ähnliche Artikel:

Holger Gassenschmidt

Ich blogge zum weit größten Teil zum Thema Online Marketing und SEO für lokale und regionale KMU. Dabei versuche ich immer mein Wissen allgemein verständlich und in einfachen Worten zu vermitteln, um auch Laien und Anfängern den Zugang zu einem sehr umfangreichen Themengebiet zu erleichtern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.