Bei Twitter gibt es ab sofort Eingabehilfen für die Texteingabe

Bei Twitter gibt es ab sofort Eingabehilfen für die Texteingabe. Text der über das 140-Zeichen Limit hinaus geht wird ab sofort rot markiert. Dadurch wird es deutlich einfacher, sich an die vorgegeben maximale Anzahl von Zeichen zu halten.

Twitter-Texteingabe

 

 

 

 

 

Darüber hinaus werden Links und mit @ gekennzeichnete Namen schon bei der Erstellung eines Tweets farblich hervorgehoben.

twitter - links

 

 

 

 

Zwei recht einfache aber tolle Änderungen, die, gerade Anfängern, das Twittern erleichtern können.

Dieser Artikel hat Ihnen gefallen? Teilen Sie ihn jetzt datenschutzfreundlich!

Ähnliche Artikel:

Holger Gassenschmidt

Ich blogge zum weit größten Teil zum Thema Online Marketing und SEO für lokale und regionale KMU. Dabei versuche ich immer mein Wissen allgemein verständlich und in einfachen Worten zu vermitteln, um auch Laien und Anfängern den Zugang zu einem sehr umfangreichen Themengebiet zu erleichtern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.