13 gruselige Gründe! Warum ich Ihre Website nach wenigen Sekunden wieder verlasse

Ich lerne ja täglich dazu. Unter anderem versuche ich herauszufinden, wie man Content so erstellt, dass er Menschen anspricht und von möglichst vielen gelesen wird.

Internetnutzer verbringen immer weniger Zeit mit dem Lesen von Inhalten. Schon 2014 ergaben Daten von Chartbeat, dass mehr als die Hälfte der Besucher einer Website, diese innerhalb von 15 Sekunden wieder verlassen.

Eine Studie von Microsoft kam 2015 zu dem Ergebnis, dass die Aufmerksamkeitsspanne von Kanadiern, innerhalb von 15 Jahren, von zwölf auf acht Sekunden gesunken ist.

Wenn Sie also jetzt noch hier sind, habe ich bereits viel erreicht.

Grundsätzlich muss sich wohl jeder, der mit Content Kunden erreichen möchte, die Frage stellen, wie er Menschen dazu bringen kann, über diese wenigen Sekunden hinaus, aufmerksam zu bleiben.

Heute möchte ich ihnen 13 gruselige Gründe nennen, warum ich eine Website innerhalb von Sekunden wieder verlasse.

  1. Grässliche Hintergrundmusik – Glücklicherweise ist diese Unsitte heute kaum noch anzutreffen. Nichtsdestotrotz möchte ich es hier erwähnen.
  2. Selbstständig startende Videos – Lassen Sie doch einfach Ihre Besucher entscheiden, ob diese ein Video ansehen möchten oder nicht.
  3. Ätzende PopUps auf der Startseite – Hallo Leute! Ich bin auf der Suche nach Information und möchte mir den Weg dorthin nicht freiklicken müssen.
  4. Fürchterlich lange Ladezeiten – Ich habe keine Zeit mehrere Sekunden zu warten bis Ihre Website aufgebaut wurde.
  5. Herzlich Willkommen – Ernsthaft? Unternehmen die Besucher auf Ihrer Website mit einem einfallslosen „Herzlich Willkommen“ begrüßen, sind im Web einfach noch nicht angekommen. Wenn Ich auf einer Website lande, möchte ich wissen ob ich richtig bin. Ein „Herzlich Willkommen“ ist da doch eine wenig aussagekräftige Information.
  6. Bilder in schlechter Qualität – Wenn Sie nicht in der Lage sind qualitativ hochwertige Bilder anzubieten, kann ich kaum erwarten, dass die Qualität Ihrer Produkte oder Dienstleistungen meinen Ansprüchen genügen werden.
  7. Schriften – Eine bunte Mischung aus verschiedenen Schriftarten, Schriftgrößen und das Ganze dann noch in den verschiedensten Farben lässt vielleicht auf eine kindliche Ader schließen, aber wohl kaum auf Seriosität. Ähnlich wie bei der Hintergrundmusik ist diese Unart, zu meiner Freude, weitestgehend ausgestorben.
  8. Einfache Rechtschreibfehler – Ich weiß, dass nicht jeder Unternehmer oder Blogger die deutsche Rechtschreibung perfekt beherrscht. Aber den eigenen Text nochmals durchzulesen, sollte der geringste Standard sein, den Besucher erwarten können.
  9. Falsche Übersetzungen – Wenn sie Texte für Ihre Beiträge schon aus dem Englischen übernehmen, dann sollten sie diese nicht ungeprüft aus dem Google-Übersetzer kopieren und einfügen. Auch hier gilt: Einfach vor dem Veröffentlichen lesen.
  10. Unklare Navigation – Haben auch sie schon auf einer Website verzweifelt nach Informationen gesucht? Dann verstehen Sie vielleicht warum eine unübersichtliche Navigationsstruktur oder unklare Bezeichnungen mir den Spaß an der Sache vermiesen können.
  11. Veraltete Informationen – Das Internet ist ein Medium, das von aktuellen Inhalten lebt. Wer veraltete Informationen bietet, hat einfach keine Chance. Und ich bin weg.
  12. Falsche Versprechungen – Wenn Sie mir Informationen zu einem Thema versprechen und ich diese nicht geboten bekomme, werde ich wohl kaum meine Zeit auf Ihrer Website vergeuden. Würden Sie bleiben?
  13. Inhalte – Sind Ihre Inhalte wirklich relevant, nützlich und ansprechend strukturiert? Wenn nicht, dann brauchen Sie sich über hohe Absprungraten nicht zu wundern.

Sie sehen es gibt eine ganze Menge Gründe, die dazu führen können, dass Besucher Ihre Website ganz schnell wieder verlassen. Tun Sie etwas dagegen.

Dieser Artikel hat Ihnen gefallen? Teilen Sie ihn jetzt datenschutzfreundlich!

Ähnliche Artikel:

Holger Gassenschmidt

Ich blogge zum weit größten Teil zum Thema Online Marketing und SEO für lokale und regionale KMU. Dabei versuche ich immer mein Wissen allgemein verständlich und in einfachen Worten zu vermitteln, um auch Laien und Anfängern den Zugang zu einem sehr umfangreichen Themengebiet zu erleichtern.

6 Gedanken zu „13 gruselige Gründe! Warum ich Ihre Website nach wenigen Sekunden wieder verlasse

  • 11 Oktober, 2016 um 13:18
    Permalink

    Danke für die Punkte. Die kann ich nur unterschreiben. Ich würde aber noch eine zu kleine Schrift anführen. Da vergeht mir die Lust wenn ich eine Lupe brauche.

    Deshalb die Bitte: Auch den obigen Text mit einer größeren Schrift setzen. Ich musste mich zwingen den Text zu lesen. Normalerweise bin ich da immer gleich weg.

    LG Michael

    Antwort
    • 11 Oktober, 2016 um 18:43
      Permalink

      Hallo Michael,

      herzlichen Dank für deinen Hinweis. Ich habe das css des Themes bereits angepasst, hatte aber dabei die Aufzählungen nicht berücksichtigt.

      Hoffe so ist es besser.

      Liebe Grüße Holger

      Antwort
    • 12 Oktober, 2016 um 14:14
      Permalink

      Hallo Michael,

      klar gebe ich Dir recht, dass eine zu kleine Schrift oft eine Zumutung ist.

      Ich hab mir indes angewohnt, anstatt mich aufzuregen, einfach mal mit einem Finger der linken Hand auf STRG zu drücken und gedrückt zu halten, während ich mit der rechten Hand das Mausrädchen drehe – und da vergrößert sich (oder halt verkleinert sich) die komplette Seite, inkl. Schrift, je nach der Drehrichtung.

      hdh
      Igor

      Antwort
  • 11 Oktober, 2016 um 13:36
    Permalink

    Hallo Holger, du sprichst mir aus dem Herzen mit deinem Artikel. Musik, Videos u. Pop Ups sind einfach nervend und viele Rechtschreibfehler geht gar nicht. Auch wenn eine Seite übermäßig viel Werbung hat, bin ich sofort wieder weg. Ein toller Artikel, weiters so. Ganz liebe Grüße Birgit

    Antwort
  • 12 Oktober, 2016 um 09:30
    Permalink

    Hallo Holger, ich bin aus dem Nicken nicht mehr herausgekommen..
    Vielen dank für diesen Beitrag, den ich unbedingt am Freitag mit in die Wochenschau aufnehmen muss 🙂
    LG Tina

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.